NEWSBLOG

Preiszusammenbruch bei CBD


Was schon lange befürchtet wurde, ist schneller als erwartet eingetroffen: Der Preis bei CBD-Produkten ist massiv eingebrochen. Es wird vermutet, dass 20% der neuen Händler und Produzenten diesen Preiszerfall nicht überstehen werden. 


Ich persönlich nehme an, dass einzig die medizinische Anwendung von Cannabis-Produkten ein Potential besitzt. Die rekreative Anwendung von Cannabis, auch mit tiefem Delta-9-THC wird mit Sicherheit von Tabak-Grosskonzernen dominiert werden, die ja bereits jetzt ihr Geschäft mit der Abhängigkeit machen und die Möglichkeit besitzen, Konkurrenten mit Dumpingpreisen auszuhungern.

Ein sehr aufschlussreicher Artikel erschien in der NNZ:

https://epaper.nzz.ch/#read/6/Neue%20Z%C3%BCrcher%20Zeitung/2019-07-24/14

Albert Ganz, Juli 2019

Fachzirkel Cannabis

c/o Limmatplatz-Apotheke,

Limmatstrasse 119, 8005 Zürich

+41 79 832 22 11

fachzirkelcannabis@gmx.ch

www.fcschweiz.org